...
Все для WEB и WordPress
WEB и WordPress новости, темы, плагины

Coco Chanel: legendäre Trendsetterin

9

Der Name Coco Chanel ist heute auch Menschen bekannt, deren Interessen nichts mit der Modewelt zu tun haben. Diese "Stilikone" hat die Vorstellungen von Frauen darüber, was es bedeutet, elegant auszusehen, verändert. "Luxus muss bequem sein!" ist ihre Devise.

Coco Chanel: Biographie

Coco Chanel (1883-1971) wurde zu einer der berühmtesten Modetrendsetterinnen des 20. Jahrhunderts. Sie wurde am 19. August in der Stadt Saumur (Frankreich) in einer extrem armen Familie geboren.

Die Mutter konnte das Mädchen nicht einmal ernähren, also landete sie in einem Waisenhaus. Als sie 12 war, starb ihre Mutter und ihr Vater schickte Gabriel in ein katholisches Kloster. Danach lebte der zukünftige Trendsetter in einem Internat. In all diesen Einrichtungen war es erforderlich, die gleiche uninteressante Uniform zu tragen, und die junge Chanel hatte den Traum, selbst Kleidung zu kreieren.

Coco versuchte sich als Kabarettsängerin, wo sie nicht viel Erfolg hatte, aber sie traf mehrere einflussreiche Männer. Einer von ihnen kaufte ihr ein Geschäft, in dem sie begann, elegante Hüte zu verkaufen, die nach ihren Entwürfen hergestellt wurden. So betrat sie die Welt der Mode. In den 50er Jahren war der Name Coco Chanel den Fashionistas in Paris bereits ein Begriff.

Männer Coco Chanel

Im Leben von Coco Chanel spielten sie eine große Rolle. Als Sergei Diaghilev sie mit der künstlerischen Bohème und der russischen Emigration bekannt machte, lernte sie Jean Cocteau, Igor Strawinsky, Pablo Picasso und Prinz Dmitry Romanov kennen. Mit letzterem begann Coco eine stürmische Romanze, dank der der legendäre Coco Chanel-Duft erschien.

Unter ihren anderen Bewunderern: der Dichter Pierre Reverdy, einer der reichsten Menschen in England – der Herzog von Westminster, Paul Iribarnegare. Ihre letzte Liebe ist der deutsche Diplomat Baron Hans Günther von Dinklage, der 13 Jahre jünger war als die 65-jährige Koko. Sie hat nie geheiratet, aber all diese Männer zu treffen, war für die Arbeit von Coco Chanel von großer Bedeutung.

Mode Coco Chanel

Das Modehaus Coco Chanel ist über viele Jahrzehnte von der Zeit unberührt geblieben. Die Mode von Coco Chanel basiert auf zeitlosen Klassikern, aber in einer aktualisierten, raffinierteren und eleganteren Version. Dies sind Damenblusen, Faltenröcke, stilvolle Mäntel, Tweedanzüge, das berühmte schwarze Kleid.

Coco proklamierte die Freiheit der Frau von unbequemen Puffröcken, engen Korsetts, ausgefallenen Hüten, Rüschen und Rüschen. Die Basis des Modehauses Chanel sind strenge, klare Linien und schlichte Formen. Solche Kleidung soll die Würde der Figur betonen und ihre Mängel verbergen. Die Kollektionen von Coco Chanel sind in unserer Zeit relevant, da sie einfach, praktisch und bequem sind, aber gleichzeitig stilvoll und elegant aussehen.

Was, wenn der Zweck der Beziehung etwas Unbedingtes ist, für das sowohl der Mann als auch die Frau Verantwortung übernehmen könnten? Was ist, wenn dies … die Praxis der Liebe ist? Liebe ist das, was in uns ist; etwas, wofür wir in guten wie in schlechten Zeiten verantwortlich sind. Liebe ermöglicht es uns, uns auf unsere eigenen Bemühungen und Verantwortlichkeiten zu konzentrieren und die Vorteile unseres Partners wahrzunehmen. Zu viele Menschen konzentrieren sich darauf, etwas aus der Beziehung zu nehmen. Aber für eine harmonische Beziehung müssen Sie geben, Verantwortung für Ihr Glück übernehmen und es dann in andere „investieren”.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, Sie können sich jedoch abmelden, wenn Sie möchten. Annehmen Weiterlesen