Все для WEB и WordPress
WEB и WordPress новости, темы, плагины

Vor- und Nachteile des Fernstudiums

0

Das Konzept des Fernstudiums spricht für sich, d.h. Sie erhalten alle notwendigen Kenntnisse aus der Ferne, ohne Ihr geliebtes Zuhause zu verlassen und unabhängig von Ihrem Standort. Bei all dem studierst du nicht nur, sondern erhältst im Anschluss auch ein Diplom.

Wie gut ist diese Lehrmethode?

Früher hätte niemand gedacht, dass es nach einiger Zeit möglich sein würde, eine Ausbildung zu machen, während man auf seiner Lieblingscouch sitzt. Dabei werden Sie ausgebildet, Seminare abgehalten und Prüfungen abgehalten. Die Popularität eines solchen Trainings wächst jeden Tag mehr und mehr. Aber schauen wir uns alle positiven und negativen Aspekte einer solchen Ausbildung an.

Positive Aspekte des Fernstudiums

Hier sind folgende Aspekte:

1. Bequemer und kostenloser Studienplan

Niemand zwingt Sie in einen strengen Stundenplan – Sie können frei wählen, wann Sie lernen und zu welcher Zeit. Diese Art der Ausbildung hat auch den Vorteil, dass Sie individuell lernen, was bedeutet, dass Sie nicht warten müssen, bis dieser oder jener Schüler den präsentierten Stoff versteht.

2. Verfügbarkeit

Selbst wenn Sie sich entscheiden, in den Urlaub zu fahren, ist dies kein Grund, Unterricht zu werfen. Sie können überall auf der Welt eine Ausbildung absolvieren. Die Hauptbedingung ist die Präsenz des Internets dort.

3. Individuelle Regelung des Lerntempos

Wenn Sie an einer Standarduniversität in Vorlesungen alles hören müssen, was der Dozent sagt, regulieren Sie beim Fernstudium selbst das Tempo. Wenn Sie beispielsweise bekanntes Material durchgehen, können Sie es einfach vorwärts scrollen, und wenn Sie das Gesagte nicht vollständig verstehen, wiederholen Sie es so oft wie nötig.

4. Finanzielles Problem

Die Kosten für Fernunterricht sind etwas niedriger als für Standard- oder Fernunterricht. In der Regel beträgt der Preisunterschied 10-30%.

5. Wachstum der Zahl der Studienwilligen

Eine weitere positive Seite des Fernunterrichts ist die Möglichkeit, Bildung für diejenigen zu erhalten, die aufgrund der Umstände nicht am stationären Unterricht teilnehmen können. So ergänzt sich der Kreis der Auszubildenden zunehmend mit Schwangeren, jungen Müttern, Menschen mit Behinderungen, Quereinsteigern sowie Rentnern.

Negative Aspekte des Fernstudiums

Leider hat eine so gute Ausbildung ihre Schattenseiten.

Dies kann beinhalten:

1. Lernunfähigkeit bei häufigen Internetausfällen

Wenn Sie sich für ein Fernstudium entscheiden, sorgen Sie für eine unterbrechungsfreie Internetverbindung.

2. Mangel an Informationen

Dies erklärt sich aus der Tatsache, dass die Vorlesung nur die Informationen und in der Menge vermitteln wird, die der Lehrer für die wichtigsten hielt. Alles andere muss man sich selbst suchen und überlegen.

3. Akademische Leistungen können hinken

Das Fernstudium wird nur für motivierte und selbstdisziplinierte Studenten Früchte tragen, denn Arbeit, Verabredungen, verschiedene Aktivitäten verbrauchen viel Energie, wodurch für Vorlesungen ständig zu wenig Zeit bleibt. Um positive Ergebnisse zu erzielen, müssen Sie in der Lage sein, Zeit für Vorlesungen einzuplanen, auch wenn Sie sehr beschäftigt sind.

4. Sie kommunizieren sehr wenig mit dem Lehrer und anderen Schülern, daher erhalten Sie wenig zusätzliche Informationen.

5. Übung ist lahm

Alle Informationen werden im Großen und Ganzen in Form von Vorträgen veröffentlicht, es wird nur sehr wenig Workshops geben. Daher verstehen Sie möglicherweise nicht, wie Sie Ihr gesamtes Wissen in der Praxis anwenden können, selbst wenn Sie es gründlich gelernt und verstanden haben.

Vor- und Nachteile des Fernstudiums

Leider kann das Fernstudium trotz seiner durchaus überzeugenden positiven Eigenschaften nicht mit dem stationären Lernen mithalten. Aber die Zahl der Studenten, die sich für die Nutzung seiner Dienste entscheiden, steigt von Jahr zu Jahr. Und die Entwicklung der Computertechnologie macht es möglich, neue Programme zu erstellen und umzusetzen, die dazu beitragen, die Qualität des Fernunterrichts zu verbessern.
Hochzeit, Hochzeitszeremonie – eines der Familienrituale, das die Ehe formalisiert. Seine gesellschaftliche Bedeutung liegt in der Gründung einer neuen Familie zum Zwecke der Zeugung, der Begründung von Verwandtschaftsverhältnissen, der Änderung des Familien- und Altersstandes und der öffentlichen Anerkennung des Status der Ehegatten. Es gehört zu den komplexesten organisierten Ritualen. Es verbindet sprachliche, folkloristisch-poetische, rituelle, musikalische, visuelle und andere Pläne.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, Sie können sich jedoch abmelden, wenn Sie möchten. Annehmen Weiterlesen