...
Все для WEB и WordPress
WEB и WordPress новости, темы, плагины

Wie der Body supermodisch wurde und wie man ihn trägt: Wir analysieren Star-Looks und neue Trends

3

Irina Shayk/Jennifer Lopez

Der Body ist ein grundlegendes und vielseitiges Kleidungsstück, und er ist überhaupt nicht an Jahreszeiten oder Kleiderordnung gebunden. Heute ist dieses Ding sowohl im Alltag als auch in Abendlooks angebracht. Nun, je einfacher das Ding, desto mehr Möglichkeiten, es zu stylen. Am Beispiel von Stars analysieren wir, wie und womit man einen Bodysuit trägt, und erinnern uns auch daran, wie dieses Ding in Mode kam.

Wie der Body supermodisch wurde und wie man ihn trägt: Wir analysieren Star-Looks und neue Trends

Kim Kardashian

Der Vorläufer des modernen Bodysuits ist eine Sportstrumpfhose oder ein Trikot. Es wurde nach dem französischen Aerialisten Jules Leotard benannt, der im 19. Jahrhundert auftrat. Damals war solche Kleidung ausschließlich eine Uniform für Zirkusartisten, Kraftmenschen und Akrobaten. Im 20. Jahrhundert wurden Bodysuits und Trikots im Ballett verwendet, und zwar nicht nur für Proben.

Der Choreograf George Balanchine verwendete in seinen Produktionen oft minimalistische feste Bodysuits. Diese Tradition hat im modernen Tanz Wurzeln geschlagen – zum Beispiel sieht man oft zeitgenössische Tänzer darin.

Wie der Body supermodisch wurde und wie man ihn trägt: Wir analysieren Star-Looks und neue Trends

Brigitte Bardot im Ballettunterricht

Hier ist anzumerken, dass das charakteristische Merkmal des Bodysuits, das ihn von Otleotard unterscheidet, darin besteht, dass er im Leistenbereich mit Knöpfen oder Haken befestigt ist, was ihn im Alltag praktischer macht.

Die breite Öffentlichkeit, für die dieses Ding, wenn es existierte, dann als Unterwäsche, begann, in den 70er und 80er Jahren des letzten Jahrhunderts auf Bodysuits zu achten, als Aerobic und Disco-Stil populär wurden. Designer wie Donna Karan und Azzedine Alaya nahmen es in ihre Kollektionen auf.

Eine der ersten Designerinnen, die sich jedoch dazu entschloss, eine hochspezialisierte Sache neu zu denken, war Claire McCardell in den 1940er Jahren. Sie modifizierte den üblichen Badeanzug, indem sie Ärmel, Stehkragen oder einen Ausschnitt hinzufügte. Der Bodysuit wurde als schlichtes und gleichzeitig modisches Kleidungsstück konzipiert, das von einer Frau leicht in ihre Garderobe integriert werden kann.

Wie der Body supermodisch wurde und wie man ihn trägt: Wir analysieren Star-Looks und neue Trends

Modell im Bodysuit von Claire McCardell

1943 nannte Harper’s Bazaar den Bodysuit "eine neue Idee, die ins 21. Jahrhundert und zu futuristischen Superwoman-Kostümen führt". In der Tat, bevor sich gewöhnliche Frauen in den Body verliebten, wurzelte er in der Popkultur. Die Comic-Heldin Wonder Woman, das Sexsymbol der 50er Jahre Bettie Page und Playboy-Models waren die ersten, die es trugen.

Wie der Body supermodisch wurde und wie man ihn trägt: Wir analysieren Star-Looks und neue Trends

Linda Carter als Wonder Woman, 1970er Jahre

Wie der Body supermodisch wurde und wie man ihn trägt: Wir analysieren Star-Looks und neue Trends

Bettie Page

In den 90er und 2000er Jahren wurde der Bodysuit von der Modebranche vergessen, aber seit Anfang der 2010er Jahre kehrt er zu den Trends zurück und bleibt immer noch beliebt. Die größten Fans des Dings unter den Stars sind Kim Kardashian, die Hadid-Schwestern, Rosie Huntington-Whiteley und andere Promis, die Bodysuits sowohl im Alltag als auch auf dem roten Teppich tragen.

Wie der Body supermodisch wurde und wie man ihn trägt: Wir analysieren Star-Looks und neue TrendsWie der Body supermodisch wurde und wie man ihn trägt: Wir analysieren Star-Looks und neue Trends
Wie der Body supermodisch wurde und wie man ihn trägt: Wir analysieren Star-Looks und neue Trends

Heute präsentieren Designer auf den Laufstegen den Bodysuit oft als eigenständiges Detail des Bildes, das keine Zusätze wie Rock oder Hose erfordert. Für den Alltag ist die Idee zu gewagt, obwohl einige Stars sie bereitwillig zum Leben erwecken. Celine Dion beispielsweise, eine Liebhaberin von Modeexperimenten, trat in der Öffentlichkeit in einem Off-White-Bodysuit und einer Jacke auf.

Wie der Body supermodisch wurde und wie man ihn trägt: Wir analysieren Star-Looks und neue Trends

Celine Dion

Ansonsten werden Solo-Bodysuits eher als Bühnenoutfits gesehen – sie werden von allen Pop-Diven von Beyoncé und Jennifer Lopez bis hin zu Rita Ora und Dua Lipa verehrt.

Wie der Body supermodisch wurde und wie man ihn trägt: Wir analysieren Star-Looks und neue Trends

Jennifer Lopez

Wie der Body supermodisch wurde und wie man ihn trägt: Wir analysieren Star-Looks und neue Trends

Rita Ora

Wenn dieser Ansatz zu radikal erscheint, Sie aber den Körper zeigen und sich darauf konzentrieren möchten, dann sollten Sie auf eine weitere beliebte Styling-Option achten, die auf dem roten Teppich zu sehen ist. Wir sprechen von einem transparenten Chiffonkleid oder einem Netzkleid. In solchen Bildern erschienen Irina Shayk, Gigi Hadid, Natalie Portman und viele andere Stars auf Partys.

Wie der Body supermodisch wurde und wie man ihn trägt: Wir analysieren Star-Looks und neue Trends

Irina Shayk

Wie der Body supermodisch wurde und wie man ihn trägt: Wir analysieren Star-Looks und neue Trends

Natalie Portman

Wie der Body supermodisch wurde und wie man ihn trägt: Wir analysieren Star-Looks und neue Trends

Karolina Kurkowa

Wie der Body supermodisch wurde und wie man ihn trägt: Wir analysieren Star-Looks und neue Trends

Gigi Hadid

Wie der Body supermodisch wurde und wie man ihn trägt: Wir analysieren Star-Looks und neue Trends

Nicki Minaj

Wie der Body supermodisch wurde und wie man ihn trägt: Wir analysieren Star-Looks und neue Trends

Kim Kardashian

Wie der Body supermodisch wurde und wie man ihn trägt: Wir analysieren Star-Looks und neue Trends

Emma Roberts

Eine weitere Option, die sich für einen Abendlook eignet, ist ein Body aus Spitze. Diese Option wurde vor allem durch die Victoria’s Secret-Models bekannt, die von der Show zur Party rollten, gekleidet in Jeans direkt in den Laufsteg-Looks.

Wie der Body supermodisch wurde und wie man ihn trägt: Wir analysieren Star-Looks und neue Trends

Khloe Kardashian

Jeans eignen sich übrigens im Allgemeinen hervorragend für eine Vielzahl von Bodys, aber Modelle mit originellen Ausschnitten, die Bella und Gigi Hadid lieben, sehen besonders beeindruckend aus.

Wie der Body supermodisch wurde und wie man ihn trägt: Wir analysieren Star-Looks und neue Trends

Bella Hadid

Wie der Body supermodisch wurde und wie man ihn trägt: Wir analysieren Star-Looks und neue Trends

Gigi Hadid

Auch im Alltag gibt es genügend Möglichkeiten für Experimente. Heute ist die Auswahl an Bodys groß: von eleganten Blusen und Hemden fürs Büro bis hin zu transparenten Modellen. Das Aussehen der ersten ist auf die Praktikabilität der Sache zurückzuführen – mit dem Bodysuit wird nichts hinter dem Gürtel herausgeschlagen und in Falten gelegt. Wenn Sie also ein ordentliches Bild erstellen und sich nicht um solche Kleinigkeiten kümmern müssen, ist der Bodysuit eine ausgezeichnete Wahl.

Wie der Body supermodisch wurde und wie man ihn trägt: Wir analysieren Star-Looks und neue Trends

Foto von instagram

Transparente Modelle eignen sich auch für Abendlooks und Dates, aber wenn Sie vom klassischen Weg abweichen wollen, dann sollten Sie mit Sport und Streetstyle experimentieren. Wie das geht, kann man sich auch bei den Modellen anschauen. Unter einem transparenten Oberteil können Sie einen Sport-BH tragen und den Look mit einer Sporthose mit Streifen ergänzen.

Auf Rosie Huntington-Whiteleys Instagram ist eine echte Meisterklasse zu sehen, wie man Bodysuits ganz einfach mit verschiedenen Dingen in der Garderobe kombiniert und neue Looks kreiert. Das Model liebt dieses Teil und kombiniert es sowohl mit einer Hose als auch mit einem Rock.

Wie der Body supermodisch wurde und wie man ihn trägt: Wir analysieren Star-Looks und neue Trends

Rosie Huntington-Whiteley

Wie der Body supermodisch wurde und wie man ihn trägt: Wir analysieren Star-Looks und neue TrendsWie der Body supermodisch wurde und wie man ihn trägt: Wir analysieren Star-Looks und neue Trends

Schichten funktionieren auch gut: Versuchen Sie, einen Bodysuit unter einem schulterfreien Kleidungsstück zu tragen. Kendall Jenner hat diese Technik gleich zweimal ausprobiert: im Casual-Style und im Abend-Look. Sie trug auch einen Latex-Bodysuit unter dem Kleid von Richard Quinn, das sie bei den Emmys 2019 trug.

Wie der Body supermodisch wurde und wie man ihn trägt: Wir analysieren Star-Looks und neue Trends

Bodysuits und tief taillierte Hosen waren eine beliebte Kombination bei den Gästen der Modewochen Frühjahr-Sommer 2020. Da die Mode der 2000er Jahre allmählich zurückkehrt, lohnt es sich, diesen Look zur Kenntnis zu nehmen.

Wie der Body supermodisch wurde und wie man ihn trägt: Wir analysieren Star-Looks und neue TrendsWie der Body supermodisch wurde und wie man ihn trägt: Wir analysieren Star-Looks und neue Trends

Bis zum Ende des Sommers können Sie noch einen Body anprobieren und ihn mit einem Jeans-Minirock, Shorts oder Bermuda-Shorts kombinieren, aber im Herbst können Sie Modelle mit langen Ärmeln und Stehkragen kaufen und zu Jeans und Hosen tragen. ergänzen Sie sie mit Jacken oder Strickjacken. Der Body wird definitiv nicht im Schrank verstauben – in fast jedem Bild ist ein Platz dafür.

Wie der Body supermodisch wurde und wie man ihn trägt: Wir analysieren Star-Looks und neue Trends

Alessandra ambrosio

Wie der Body supermodisch wurde und wie man ihn trägt: Wir analysieren Star-Looks und neue Trends

Sara Sampaio

Wie der Body supermodisch wurde und wie man ihn trägt: Wir analysieren Star-Looks und neue Trends

Kim Kardashian

Wie der Body supermodisch wurde und wie man ihn trägt: Wir analysieren Star-Looks und neue Trends

Ashley Graham

Wie der Body supermodisch wurde und wie man ihn trägt: Wir analysieren Star-Looks und neue Trends

Kourtney Kardashian

Trägst du Bodys?

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, Sie können sich jedoch abmelden, wenn Sie möchten. Annehmen Weiterlesen