...
Все для WEB и WordPress
WEB и WordPress новости, темы, плагины

DER SCHADEN DER ABHALTUNG: WARUM IST DER MANGEL AN SEX FALSCH?

4

Die Frage, ob es schlecht ist, ohne Sex zu leben, bleibt unbeantwortet. Genauer gesagt hat jeder seine eigene Vorstellung von dieser Antwort. Zum Beispiel wurde in den meisten Religionen Sex vor der Ehe streng verurteilt. Eine dreißigjährige Jungfrau für einen Priester ist ein Beispiel für eine Frau, die der Sünde widerstand. Aber nicht für Psychologen, Gynäkologen und Sexologen. In der Tat ist eine solche Frau für Spezialisten eine Patientin mit einer Reihe psychologischer und physiologischer Probleme. Ist also eine lange Abwesenheit von Sex schädlich, muss man sich regelmäßig darauf einlassen und was tun, wenn man keinen festen Partner gefunden hat? 

Mangel an Sex bei Frauen

DER SCHADEN DER ABHALTUNG: WARUM IST DER MANGEL AN SEX FALSCH?

Experten sagen, dass Sex für eine Frau aus vielen Gründen nützlich ist. Aufgrund seiner langen Abwesenheit kann es bei der Dame zu psychischen Störungen kommen. Vor allem, wenn sie zu neurotischen Reaktionen neigt. Durch Abstinenz können erhöhte Nervosität, Selbstzweifel, Depressionen auftreten. Bei regelmäßigem Sex:

• verbessert sich der hormonelle Hintergrund;

• Verspannungen werden gelöst;

• Stimmung verbessert sich;

• Das Denken wird aktiviert (durch die Produktion des Hormons Kortison). 

In diesem Fall kann der Mangel an Sex zum gegenteiligen Effekt führen. Es ist erwähnenswert, dass bei Frauen mit reduzierter Libido, dh solchen, die keinen Sex wollen, seine Abwesenheit weniger schädlich ist. Aber für Frauen mit einem hohen Maß an sexuellem Verlangen kann der Mangel an Sex mehr Probleme mit sich bringen. 

Die physiologische Bedeutung des Geschlechts ist ebenfalls wichtig. Geschlechtsverkehr ist ein Katalysator für einen biochemischen Prozess im Körper, wie eine starke Droge. Verbessert die Durchblutung, Herzfunktion, senkt den Cholesterinspiegel. Gleichzeitig tötet es Kalorien und hilft Frauen beim Abnehmen. 

DER SCHADEN DER ABHALTUNG: WARUM IST DER MANGEL AN SEX FALSCH?

Was tun, wenn es längere Zeit keinen Sex gab?

Bei aller Bedeutung von Sex sollten Frauen keine Beziehung nur wegen der Intimität eingehen. Ein promiskuitives Sexualleben kann noch schwerwiegendere Folgen haben – sexuell übertragbare Krankheiten, unerwiderte Liebe oder ungewollte Schwangerschaft. Aber es lohnt sich, über einen festen Partner nachzudenken. Eine Frau sollte über neue Beziehungen nachdenken, auf Nicht-Männer in der Nähe achten und ein Leuchtfeuer für die Vertreter der stärkeren Hälfte einschalten. Sie sollten versuchen, einen Mann zu finden, der nicht nur die Instinkte befriedigt, sondern auch für Zärtlichkeit, Liebkosungen, Vergnügen und Liebe.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, Sie können sich jedoch abmelden, wenn Sie möchten. Annehmen Weiterlesen