...
Все для WEB и WordPress
WEB и WordPress новости, темы, плагины

SEX NACH 50 JAHREN

4

Menschen unterschiedlichen Alters glauben, dass die über 50-Jährigen keinen Spaß mehr am Sex haben, und reißen erstaunt den Mund auf, wenn sie feststellen, dass das nicht stimmt. Im Laufe der Jahre kann das Liebesspiel nur dadurch beeinflusst werden, dass man umso mehr etwas Neues lernen möchte, je mehr man einen Menschen liebt.

Die heutige Jugend (und diejenigen, die älter sind) hat ihre Meinung über ältere Menschen und ihre Einstellung zu regelmäßigem Sex geändert, aber die ersten, die dies erkannten, waren äußerst überrascht und wurden rot, wenn sie nur daran dachten.

Sex nach 50 Jahren

Heutzutage gilt Sex nach 50 als die Norm (wenn auch anscheinend nicht in allen Ländern). Frauen und Männer sind immer noch sexuell aktiv und genießen den Prozess immer noch, und die Version, dass nur junge Menschen die Freude an Intimität verstehen können, ist nicht mehr relevant. 

Der Alterungsprozess ist leider irreversibel und das Alter fordert mit der Zeit seinen Tribut, aber es gibt immer noch Vorurteile, dass Sex im Alter nicht mehr so ​​wichtig ist. Das „Rentenalter” ist weit von der Grenze für eine aktive Lebensposition entfernt, aber banale Faulheit kann den Sex in diesem Alter beeinträchtigen – die Ehepartner leben schon lange zusammen, alles passt zu ihnen usw. Aber um sicherzugehen, dass Sex nach 50 Jahren nicht nur wichtig ist, sondern auch aktiv praktiziert wird, genügen einige Fakten:

– Bei Frauen mit Beginn der Menopause nimmt die Fähigkeit, Kinder zu bekommen, ab, was unserer Meinung nach jedoch nur für sexuelle Beziehungen von Vorteil ist;

– Weder Männer noch Frauen lassen mit zunehmendem Alter das Liebesbedürfnis und das Interesse am Liebesspiel nach;

– Die überwiegende Mehrheit der Männer ist erst im Alter von 60 bis 70 mit altersbedingten Veränderungen konfrontiert. Zu diesem Zeitpunkt nimmt die Fähigkeit von Männern, eine Erektion zu haben, ab und Frauen müssen Männern mehr Zeit und Aufmerksamkeit schenken und auch verschiedene sexuelle Stimulationen nicht verachten, damit der Penis ihres Mannes in einem erigierten Zustand ist;

– Unter anderem verlieren Männer im Alter von 70 Jahren die Fähigkeit zur vorzeitigen Ejakulation (wenn auch nicht alle), was einigen Männern in ihren jüngeren Jahren viele Unannehmlichkeiten bereitete. Und jetzt wird dieser Nachteil zu einem fantastischen Vorteil, da sie jetzt mehr Zeit brauchen, bis der Samenerguss einsetzt;

– Verschiedene Studien besagen eine Zunahme der Häufigkeit von Sex bis zum Alter von 75 Jahren, ohne dass verschiedene Beschwerden vorliegen. Ungefähr 33 % der Paare in diesem Alter haben weiterhin aktiv Sex. Darüber hinaus schließen sie diejenigen ein, die selbst in ihrer Jugend nicht so viel "es" getan haben;

– Da die sexuelle Aktivität es Ihnen ermöglicht, den Hormonspiegel im Körper an der Grenze der "Mindestnorm" zu halten, steigt die Zahl der Paare, die regelmäßig Liebe machen, um 75%. Bei den restlichen 25% der Paare wird der Mangel an Sex im Leben nur durch Alterskrankheiten (z. B. Arthritis) erklärt, zu denen Impotenz und Frigidität nicht gehören. All dies deutet nur darauf hin, dass die Gründe, warum Menschen im Alter teilweise oder ganz auf Sex verzichten, die gleichen sind, die sie zum Beispiel dazu veranlassen, mit dem Fahrradfahren aufzuhören. Und hier spielt nicht das „Fahrrad an sich” die Hauptrolle, sondern die Krankheit.

SEX NACH 50 JAHREN

Zusammenfassend kann man den über 50-Jährigen empfehlen, regelmäßig Sex zu haben, da das Problem darin bestehen kann, dass es nach einer Unterbrechung des Liebesspiels in diesem Alter sehr schwierig sein kann, es später wieder aufzunehmen. Bei einigen Frauen kann es aufgrund niedriger Östrogenspiegel zu vaginaler Trockenheit kommen. Zahlreiche Studien deuten jedoch darauf hin, dass regelmäßiger Sex dieses Problem in einigen Fällen sogar besser beseitigen kann als mit Hilfe von medizinischen Hormonpräparaten. 

Und doch ist das Leben der „über 50-Jährigen” insofern anders, als sie genug gesehen und viel ausprobiert haben und daher schon wissen, was sie brauchen, und davon beim Liebesspiel ausgehen.

Fazit: Sex nach 50 Jahren ist sehr notwendig. Hab Sex und es wird dir gut gehen.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, Sie können sich jedoch abmelden, wenn Sie möchten. Annehmen Weiterlesen