...
Все для WEB и WordPress
WEB и WordPress новости, темы, плагины

Ständiges Verlangen nach Sex: Freude oder Problem?

6

In jungen Jahren glauben fast alle Mädchen, dass Jungs nur eines von ihnen brauchen – Sex. Natürlich müssen die Jungs in diesem Sinne zu Recht kommen: Sie versuchen mit aller Kraft, sich diesem Klischee anzupassen, um unter ihresgleichen nicht fremd zu wirken. Warum versuchen sie es? Ja, denn nicht alle Männer können gleich eifrig nach Sex verlangen. Sowohl der Wunsch als auch das Potenzial sind bei jedem unterschiedlich. Aber diese Wahrheit wird später, wenig später enthüllt, ebenso wie die Tatsache, dass es unter Mädchen und dann unter Frauen auch diejenigen gibt, die ständig Sex wollen. Das Frauenmagazin allforwomen.inform.click spricht darüber, wie ein ständiges Verlangen nach Sex aussehen kann, was zur Entstehung eines aktiven sexuellen Verlangens bei Frauen beiträgt und ob man diesem Phänomen irgendwie entgegenwirken muss.

Von einem schüchternen Dutzend?

Nastya behandelte ihre erste Schulliebe mit Beklommenheit, sie hatte Angst, das Liebesobjekt noch einmal anzusehen, und selbst nachdem Roma, derselbe Prinz auf einem weißen Pferd, sie zu einem Treffen eingeladen hatte, konnte sie sich lange nicht für die erste entscheiden Kuss und eine weitere Manifestation ihrer Gefühle.

Es war in der 9. Klasse, und fünf Jahre später erzählte Nastya, nachdem sie sich in einem Café ein wenig entspannt hatte, ihren Freunden begeistert, wie viele Sexualpartner sie in den letzten 2 Jahren hatte. Außerdem konnte man aus Nastyas Geschichte schließen, dass sie kriegerisch war und dort nicht aufhören würde. Das Mädchen gab zu, dass sie ständig Sex will und am liebsten nicht mit einem festen Partner. Es war schwer zu glauben, dass dies genau die gleiche Nastya war, schüchtern und schüchtern, die Schwierigkeiten hatte, den Namen der Person auszusprechen, die sie mochte.

Aber wir können uns nur schwer vorstellen, wie aus einem schüchternen Mädchen eine liebevolle, nein, sehr liebevolle Dame werden kann. Und Psychologen sehen darin nichts Seltsames, außerdem ist dies ihrer Meinung nach einer der häufigsten Fälle. Eine solche scharfe Veränderung des Sexualverhaltens ist mit Selbstbestätigung verbunden und damit, sich selbst und anderen zu erklären: „Ich bin überhaupt nicht schüchtern, ich bin sehr befreit, und das kann ich jedem Mann beweisen.”

Und schon hier ist die Frage zu stellen: Geht es wirklich um irgendeinen Mann? Absolut, absolut irgendjemand?

Nastya, die eine solche Frage gehört hat, antwortet negativ. Das Mädchen sagt, dass sie bestimmte Anforderungen an Männer hat, bestimmte männliche Typen, die sexuelles Verlangen hervorrufen, und klare Einschränkungen, mit deren Hilfe einige der Bewerber sofort eliminiert werden.

Es spielt keine Rolle, wer. Egal wo

Aber unter Frauen gibt es auch solche, denen die Identität des Sexualpartners praktisch egal ist. Es gibt ein Ziel (sexuelle Lust), und dieses Ziel muss auf jeden Fall erreicht werden. Wenn eine Frau ständig Sex will und jeder zum Objekt der Begierde für sie werden kann, schlagen Psychologen Alarm. Tatsache ist, dass wir in diesem Fall nicht nur von einer Art interner psychologischer Manöver sprechen können, sondern von einer echten psychischen Störung, die "Nymphomanie" genannt wird.

Viele Männer, die das Wort "Nymphomanie" gehört haben, muntern sich auf und zeigen mit all ihrem Aussehen, dass sie sich freuen würden, eine Frau mit einer solchen Eigenschaft auf ihrem Weg zu treffen.
Aber tatsächlich ahnen sie kaum, wie oft sie ihre sexuellen Fähigkeiten unter Beweis stellen müssen, um eine an Nymphomanie leidende Dame voll und ganz zu befriedigen.
Alla gibt zu, dass sie Sex sehr liebt, aber gleichzeitig hasst sie einfach ihre Gedanken über Sex. „Es ist wie eine Besessenheit, der man nur durch Sex entkommen kann. Aber selbst dann kommt es immer noch nicht zu einer langfristigen Befreiung von der Besessenheit “, argumentiert das Mädchen. Und gleichzeitig fügt Alla hinzu: „Jetzt bin ich frei und kann so leben, wie ich will. Aber was passiert, wenn eine Person erscheint, der gegenüber ich bestimmte Verpflichtungen habe? Ist es wirklich notwendig, jemanden wie mich zu suchen, damit er mich versteht, nicht verurteilt und nicht wegen meines Verhaltens leidet?

Der erste Schritt zur Lösung eines Problems besteht darin, zu verstehen, ob es ein Problem gibt.

Unsere Gesellschaft ist durch eine Art Begriffssubstitutionssyndrom gekennzeichnet. Ein leichtes Unwohlsein, kombiniert mit schlechter Laune, können wir getrost als Depression bezeichnen, obwohl Depression eigentlich eine Krankheit ist, die bestimmte Symptome hat und behandelt werden muss. Und Nymphomaninnen werden fälschlicherweise als Frauen bezeichnet, die einfach nur sexuell aktiv sind.
Also. Wenn eine Frau ein höheres sexuelles Potenzial hat als ihr Sexualpartner oder ihre Freundinnen, ist dies kein Grund, sie als Nymphomanin zu bezeichnen. Eine solche Frau hat alle Chancen, einen geeigneten Sexualpartner zu finden, der auch ständig Lust auf Sex hat .

Aber wenn Gedanken über Sex die Arbeit stören, sich ausruhen und im Allgemeinen das Denken an etwas anderes stören, muss in diesem Fall ein Spezialist kontaktiert werden, der hilft, die Ursache zu verstehen und zu beseitigen.

Es ist klar, dass die Gründe sehr unterschiedlich sein können – sowohl psychologisch als auch physiologisch. Wenn wir nicht über ernsthafte psychische Störungen sprechen, wird im Allgemeinen angenommen, dass das ständige Verlangen nach Sex eine Form des Beweises für andere oder eine Form der Kompensation für das Fehlen jeglicher Emotionen ist.

Das Frauenmagazin allforwomen.inform.click rät Frauen, denen das ständige Verlangen nach Sex unangenehm ist, sich selbst zu verstehen (oftmals einfacher mit Hilfe einer qualifizierten Psychologin oder Psychotherapeutin) und sich auch vor Augen zu führen, dass der ständige Wechsel der Sexualpartner, wenn sie sich noch nicht vermeiden lässt, muss von einer kompetenten Auswahl an Verhütungsmethoden begleitet werden.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, Sie können sich jedoch abmelden, wenn Sie möchten. Annehmen Weiterlesen