...
Все для WEB и WordPress
WEB и WordPress новости, темы, плагины

WO HABEN MÄNNER EROGENE ZONEN

3

Erogene Zonen eines Mannes

Manche Männer merken gar nicht, dass ihr ganzer Körper von erogenen Zonen buchstäblich „wimmelt”. Grundsätzlich gilt die gesamte Aufmerksamkeit der Zone unterhalb der Gürtellinie, während andere einfach im Schatten bleiben. Wir werden Ihnen sagen, wie Sie einen Mann richtig und vor allem einfach verrückt machen können.

Männer lieben es, berührt zu werden

Der Hals verdient besondere Aufmerksamkeit. Küssen Sie ihn im Bereich unter dem Adamsapfel, und um das Ergebnis zu verbessern, führen Sie Ihre Zunge dorthin, und Sie werden Verlangen in seinen Augen sehen (und nicht nur). Es wird angenommen, dass dieser Ort direkt mit den Genitalien verbunden ist. "Arbeiten" Sie mit den Brustwarzen. Wir raten Ihnen, die Innenseite seiner Schultern leicht und rhythmisch mit den Fingerkuppen zu berühren.

Das Spiel mit dem Ohrläppchen kann man fast schon den Klassikern des Genres zuordnen. Ziehen Sie sein Ohrläppchen mit Daumen und Zeigefinger nach unten. Beschränke dich nicht darauf, mit deinen Fingern zu spielen, benutze deine Zunge. Der Effekt der Zufriedenheit wird offensichtlich sein.

Der sicherste Weg, einen Mann zu erregen, ist, ihn zu massieren. Viele spannende Punkte liegen an den Füßen. Dieser scheinbar nutzlose Körperteil in amourösen Angelegenheiten kann Ihre Auserwählte wirklich erregen.

Eine weitere Lustzone kann als die Kniekehle des Mannes betrachtet werden. Alles ist sehr einfach erklärt – die Haut dort ist glatt und sogar für leichte Berührungen empfänglich. 

Ein ganz besonderer Spielbereich beginnt an seinem Bauchnabel. Gehen Sie nach unten, hier fließt das Blut zu den Genitalien, und daher wird die sexuelle Spannung selbst bei den harmlosesten Berührungen zunehmen. Beginnen Sie mit leichten Spielen mit Ihrer Zunge und Ihren Lippen. Bewegen Sie sich zur Leiste, kehren Sie dann zum Ausgangspunkt zurück und wiederholen Sie die gleichen "Übungen", nur mit größerer Intensität.

Wenn Sie Ihre Hände langsam über die Linien des Körpers Ihres Auserwählten bewegen, sei es die Liebe Ihres Lebens oder ein Fremder aus der Bar, werden Sie in jedem Fall Verlangen in ihm wecken. Der Bereich der unteren und schrägen Bauchmuskulatur ist eine Win-Win-Situation für männliche erogene Zonen. Bewegen Sie die Innenseiten der Oberschenkel auf und ab. Entziehen Sie die Aufmerksamkeit nicht den Vertiefungen im Bereich der Beine und des Rumpfes. Drücken Sie sein Gesäß. Dies wird sein Gesäß entspannen, aber die andere Stelle anspannen. Langsame, aber stetige Bewegungen von den Knien bis zur Leiste machen ihn nervös.

Der Verstand ist die verbale Lustzone eines Mannes

Jetzt wissen Sie genau, was ihn in intime Stimmung versetzen wird. Die taktile Methode ist zweifellos sehr gut, aber vergessen Sie nicht, dass Worte nicht weniger begeistern können als Ihre "Handarbeit". 

Flüstern Sie ihm etwas Sexy ins Ohr, und das Ergebnis wird nicht lange auf sich warten lassen. Ihre süßen Worte werden den Geist zum Flattern bringen, und der Körper wird keine andere Wahl haben, als Ihrem Beispiel zu folgen.

Scheuen Sie sich nicht, seinen Körper zu spielen und zu erkunden. Er wird nur froh sein, Ihr „Versuchskaninchen” zu werden. Phantasieren! Schon mit den einfachsten Bewegungen, wie dem Streicheln seiner Schultern oder Küssen seines Halses, wirst du ihn zu Gänsehaut erregen. In jedem Fall werden ihm Ihre Bemühungen gefallen, für die Sie nicht ohne Belohnung bleiben werden.

Leidenschaft und heftiger Sex sind garantiert!

In der Fortsetzung dieses Artikels empfehlen wir zu lesen, wie man einen Mann auf einfache Weise zum Orgasmus bringt.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, Sie können sich jedoch abmelden, wenn Sie möchten. Annehmen Weiterlesen