Все для WEB и WordPress
WEB и WordPress новости, темы, плагины

Wie man im Bett unvergesslich wird

0

Eine Frau, die eine große Liebhaberin werden möchte, muss lernen, nicht nur ihrem Partner zu gefallen, sondern es auch selbst zu empfangen. In diesem Fall müssen die Besonderheiten sowohl der Physiologie als auch der Psychologie des Mannes berücksichtigt werden. Die Kenntnis einiger Tricks wird auch dazu beitragen, die Routine des ehelichen Sex zu vermeiden und ihn leidenschaftlicher und begehrenswerter zu machen.

Von besonderer Bedeutung ist das Verhalten einer Frau, nicht nur beim Sex, sondern auch davor. Wenn ein Mann auf den ersten Schritt seines Partners wartet, ist es sinnvoll, ihn zu verführen. Die Art der Verführung hängt von der Natur des Partners ab. Manche Männer bevorzugen sanfte, lang anhaltende Liebkosungen und Romantik, während andere es mögen, wenn eine Frau aggressiv auf sie einschlägt oder anbietet, unter extremen Bedingungen Liebe zu machen – zum Beispiel auf einem Riesenrad oder an einem abgelegenen ruhigen Ort in einem Stadtpark. Vieles hängt von der Situation und dem Verhalten der Frau ab.

Wenn ein Mann Sie selbst verführen will, flirten Sie ein wenig und zwingen Sie ihn, scherzhaft um Zustimmung zu bitten, und gehen Sie dann reibungslos zum Sex über. Ein guter Liebhaber sollte auch eine gute Schauspielerin im Bett sein. Hier geht es nicht um die Simulation eines Orgasmus, sondern um die Fähigkeit, anders zu sein, Rollen zu spielen. Dies ist besonders wichtig, wenn Sie Ihr intimes Leben mit einer Person, die seit langem Ihr Liebhaber ist, diversifizieren möchten. Fragen Sie ihn, was er möchte, und erfüllen Sie ihm den Wunsch. In einigen Situationen sind zusätzliche Elemente angebracht – Perücken, Haarteile, Transfertattoos usw.

Versuchen Sie, das Vertrauen in sich selbst nicht zu verlieren und scheuen Sie sich nicht, Ihren Partner zu fragen, was er möchte, und dann seinen Wunsch zu erfüllen. Wenn es einem Mann peinlich ist, von seinen geheimen Träumen zu erzählen, fangen Sie zuerst damit an. Geben Sie ihm beim Liebesspiel Ratschläge, würzen Sie es mit Lob. Du kannst ihn zum Beispiel bitten, deine Brust zu streicheln, um dir zu versichern, dass du seine starken, sanften Hände wirklich magst. Flüstere dir deine geheimen Fantasien ins Ohr, und vielleicht kann dein Partner die Verlegenheit überwinden und dir von seinen erzählen.

Verschweigen Sie das Vergnügen nicht, denn für einen Mann ist es wichtig zu wissen, dass er alles richtig macht. Süßes Stöhnen kann manchmal viel mehr erregen als der physiologische Geschlechtsverkehr selbst. Vergessen Sie dabei nicht, Ihren Partner zu streicheln. Der männliche Körper reagiert sehr empfindlich auf weibliche Zuneigung. Das Streicheln des unteren Rückens, des Gesäßes, der Brust und sogar leichtes Beißen des Ohrläppchens kann angenehm sein. Beobachten Sie die Reaktion Ihres Partners und suchen Sie nach "Schwachstellen", denn dies wird Ihnen helfen, den Sex wirklich unvergesslich zu machen.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, Sie können sich jedoch abmelden, wenn Sie möchten. Annehmen Weiterlesen