...
Все для WEB и WordPress
WEB и WordPress новости, темы, плагины

Beruflicher Burnout: Wie geht es weiter?

6

Wenn Sie vor einer Woche noch arbeitsfreudig waren und schon vor Ungeduld zitterten, heute aber nicht mehr ohne Ekel an Ihr Büro denken können, dann hat sich in Ihrem Berufsleben etwas getan. Wenn Sie früher gerne gearbeitet haben und versucht haben, sich voll und ganz zu beweisen, und heute schon ein kleiner Auftrag der Geschäftsleitung Sie vor Ärger zusammenzucken lässt – hören Sie auf sich selbst. Es ist möglich, dass Sie einen beruflichen Burnout haben.

Die Essenz des professionellen Burnouts

Psychologen sagen, dass sich dieses Phänomen unter Arbeitern zunehmend ausbreitet. Darüber hinaus kann ein beruflicher Burnout jeden Menschen spüren, unabhängig davon, welcher Tätigkeit er nachgeht und in welchem ​​Bereich er tätig ist. Obwohl Frauen deutlich stressresistenter sind als Männer, können auch sie die Auswirkungen eines beruflichen Burnouts erleben. Und oft erweist sich diese Tatsache für sie als zu ernst und kann das Leben stark beeinflussen.

Das Problem des beruflichen Burnouts ist komplex. Hier sind unsere inneren Reserven, Interessen, Emotionen und so weiter involviert. Sehr oft kann eine Frau allmählich das Gefühl haben, dass sie auf körperlicher Ebene eine schwere Erschöpfung erlebt. Müdigkeit und Gleichgültigkeit sind die Hauptsymptome des beruflichen Burnouts. Mit ihnen kommt Reizbarkeit, die Beziehungen zu Kollegen beginnen sich zu verschlechtern, Sie können sich dabei erwischen, dass Sie denken, dass Sie bereit sind, unhöflich gegenüber Kunden und dem Management zu sein. Und das Schlimmste ist, dass sich eine Frau in vielen beruflichen Angelegenheiten, die ihr vorher nicht schwergefallen sind, inkompetent fühlt.


Symptome eines beruflichen Burnouts

Herauszufinden, dass Sie ein professionelles Burnout entwickeln, ist gleichzeitig einfach und schwierig. Die Schwierigkeit liegt darin, dass eine Frau sich und anderen oft nicht eingestehen will, dass ihre Karrierechancen einbrechen. Stimmen Sie zu, es ist eine Schande, plötzlich zu erkennen, dass alles, was Sie angestrebt haben, irgendwie unmerklich für Sie beginnt, sich in Moleküle aufzulösen. Männer sind in dieser Hinsicht viel leichter und wendiger, sie können ihre Absichten schnell orientieren und wissen, wie sie selbst in der schärfsten Kurve die Richtung ändern. Die meisten Frauen machen sich Sorgen um ihre Zukunft und verlieren sich in der Gegenwart.

Woher wissen Sie, dass Sie vom beruflichen Burnout betroffen sind? Es gibt mehrere hervorstechende Merkmale, die aufgelistet werden können:

• Ständiges Gefühl innerer Erschöpfung;
• Verlust der Bedeutung des Weiterlebens;
• unverständliche Schläfrigkeit;
• Langeweile während des Arbeitstages;
• Reizbarkeit wegen Kleinigkeiten;
• Gleichgültigkeit gegenüber den Angelegenheiten des Teams und der Arbeit im Allgemeinen;
• Zerstreutheit und Unaufmerksamkeit bei der Ausführung der nächsten Aufgabe;
• Gesundheitsprobleme, insbesondere Kopfschmerzen und Erschöpfung;
• Übermäßige Empfindlichkeit.


Weg aus dem beruflichen Burnout

Wenn Sie die oben genannten Symptome haben, dann sollten Sie nicht zu den Pillen greifen. Vielmehr können die vom Spezialisten verschriebenen Mittel Ihr Nervensystem teilweise in Ordnung bringen, lösen das Problem aber nicht. Analysieren Sie Ihr Verhalten am besten im Hinblick auf Ihre berufliche Tätigkeit. Interessieren Sie sich noch für Ihre Arbeit? Sie möchten in Ihrem Bereich weiterarbeiten? Die Schwierigkeiten können verschwinden, wenn Sie Urlaub machen und die Landschaft für eine Weile ändern?

Wenn Sie all diese Fragen negativ beantwortet haben, ist es schlecht. Oder vielleicht nicht so schlimm, wie Sie derzeit denken. Schließlich hat professionelles Burnout auch eine andere Seite – es ermöglicht Ihnen, Ihr Leben wirklich zu verändern und vielleicht etwas anderes zum Erfolg zu führen.

Nachdem sie sich für Änderungen entschieden hat, handelt jede Frau auf ihre eigene Weise. Jemand beschließt, sich einen Job in einem völlig neuen Bereich zu suchen. Jemand wird sich zu Hause niederlassen und mindestens ein paar Jahre der Familie widmen. Nun, jemand findet sich in der Kreativität wieder und wird ein freier Künstler – das ist auch eine interessante Option, und es lohnt sich, darüber nachzudenken. Am wichtigsten ist, keine Angst vor Veränderungen zu haben!
Hochzeit, Hochzeitszeremonie – eines der Familienrituale, das die Ehe formalisiert. Seine gesellschaftliche Bedeutung liegt in der Gründung einer neuen Familie zum Zwecke der Zeugung, der Begründung von Verwandtschaftsverhältnissen, der Änderung des Familien- und Altersstandes und der öffentlichen Anerkennung des Status der Ehegatten. Es gehört zu den komplexesten organisierten Ritualen. Es verbindet sprachliche, folkloristisch-poetische, rituelle, musikalische, visuelle und andere Pläne.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, Sie können sich jedoch abmelden, wenn Sie möchten. Annehmen Weiterlesen